6 Dinge, die Sie bisher nicht über den Künstler Romulus Candea wussten

 

Wussten Sie schon,

 

dass Romulus Candea Kinderbücher illustriert hat?

 

Romulus Candea hat mehr als vierzig Kinder- und Jugendbücher illustriert. Der Klassiker „Der alte und der junge und der kleine Stanislaus“ wurde in viele Sprachen übersetzt und darf auch heute in keinem Kinderzimmer fehlen. Diese zeitlosen Bücher bezaubern heute wie früher Eltern und Kinder.

 

.dass Romulus Candea vom österreichischen Staat den Professorentitel verliehen bekam?

 

Für seine Verdienste um Kunst und Kultur in Österreich bekam Romulus Candea nicht nur den Staatspreis der Republik Österreich und das Bundesverdienstkreuz, sondern ebenfalls den Professorentitel.

 

.das Romulus Candea viele Jahrzehnte politische Karikaturen gezeichnet hat?

 

Ab dem Jahr 1969 zeichnete Romulus Candea für viele Jahrzehnte fast täglich politische Karikaturen in der „Rheinischen Post“. Ironie, Sarkasmus und gezielte Provokation brachte er treffsicher zu Papier, immer nah am Zeitgeschehen, um den Lesern die Augen zu öffnen und sie zum Nachdenken zu bewegen.

dass Romulus Candea am Filmfestival von Monte Carlo teilgenommen hat?

 

Romulus Candea hat sehr früh Fernsehsendungen und Filme für den WDR und den ORF gezeichnet. In der Sparte „Internationale Kinder- und Jugendfilme“ nahm er am Filmfestival von Monte Carlo teil.

 

 

.dass alle zwei Jahre in Österreich der Romulus-Candea-Preis verliehen wird?

 

Dieser Preis geht an ein vollständig illustriertes und noch nicht veröffentlichtes Kinderbuch und wird von designaustria seit 2003 verliehen. Romulus Candea empfand diese Preisverleihung als besondere Ehre, die ihm sehr am Herzen lag.

 

Romulus Candea mehr als nur „Maler“ war?

 

Romulus Candea war aus ganzem Herzen ein Maler und Zeichner, aber ebenso hat er sich als Fotograf verwirklicht, für die Stadt Wien Mosaiken und Graffiti geschaffen, Kinderbücher illustriert und Trickfilme gezeichnet. Er war in Literatur und Musik äußerst bewandert und liebte sie ebenso wie sein auf Kunst gegründetes Leben.

 

 

Galerie Schageshof
Dr. Karl-Josef Brockmanns

Schageshofstraße 1

47877 Willich-Anrath

 

Tel.: +49 2156 4928292

Fax: +49 3212 1400888

E-Mail: info@galerieschageshof.com